Augusteische Oikumenegeographie und Universalhistorie im Werk Strabons von Amaseia (Geographica Historica) (German Edition) by Johannes Engels
Augusteische Oikumenegeographie und Universalhistorie im Werk Strabons von Amaseia (Geographica Historica) (German Edition)
Author: Johannes Engels
Title: Augusteische Oikumenegeographie und Universalhistorie im Werk Strabons von Amaseia (Geographica Historica) (German Edition)
ISBN10: 3515074597
ISBN13: 978-3515074599
Format: .PDF .EPUB .FB2
Pages:
Publisher: Franz Steiner Verlag (December 1, 1999)
Language: German
Size pdf: 1568 kb
Size epub: 1638 kb
Rating: 3.6 ✪
Votes: 266
Category: History
Subcategory: Europe
Die Universalhistorie und die Oikumenegeographie Strabons werden unter methodischen und historiographischen Aspekten untersucht. Das Verhältnis von Kulturgeographie und Universalgeschichte, der Umgang mit der älteren literarischen Tradition und historisch-politische Auffassungen Strabons ueber die fuehrenden Römer, Roms Weltherrschaft und den Prinzipat des Augustus werden vorgestellt. "Mit der thematischen Breite, der sorgfältigen, bis ins Detail ausgearbeiteten Darstellung sowie der gewissenhaften Aufbereitung der umfangreichen Forschungsliteratur erfuellt Engels ein altes Desiderat der klassischen Altertumswissenschaft." Museum Helveticum "This is a useful and welcome book. E. has mastered his Strabo throughout, and he has compiled an enormous amount of information and research on Strabo. Everyone studying the Augustan geographer will find this book very helpful." Bryn Mawr Classical Review "àa treasure-trove of revealing insights" Journal of Roman Studies "à E.s Buch ist eine erstaunliche Materialsammlung zu Strabon und eine Fundgrube zur hellenistischen und römischen Kulturgeographie. Es stellt einen wichtigen Beitrag zur Geschichte der antiken Universalhistorie dar. Die reichen Erträge entstammen einer ausgedehnten Lektuere und einer guten Beobachtungsgabe." Gymnasium "àglänzende Leistung [à] E.s Buch ist eine Fundgrube auch fuer vieles, was man prima vista nicht darin suchen wuerde, und was doch in eine Gesamtschau so hohen Niveaus gehört. [à] Zusammenfassend muss man sagen, daá hier ein grundgelehrtes, beispielhaftes Werk von seltener Fuelle des Stoffes, einschlieálich der modernen Sekundärliteratur vorliegt, mit bedeutenden Überlegungen höchster Qualität und Analysen verschiedenster einschlägiger Themata, und natuerlich vor allem ein grundlegendes Hauptwerk ueber Strabon, das fuer kuenftige Forschung ein Fundament bleiben wird." Tyche .